Mini-Fußball-Turnier 2007

Basti organisierte 2007 ein Mini-Fußball-Turnier auf dem Basketballplatz in Ruli.

In der Zimmerei gab er die kleinen Tore in Auftrag, ein Moskitonetz diente als Tornetz. Gespielt wurde mit einem leichten Fußball, denn
die vielen Zuschauer standen direkt am Platz, auch neben und hinter den Toren.

Das zweitägige Turnier war ein voller Erfolg.

Überall in und um Ruli wurde darüber gesprochen.

In den teilweise recht hitzigen Spielen setzte sich die Mannschaft „Ruli“ im Endspiel gegen die „APEM“ durch.

Von den Trikots her hatte der Betrachter den Eindruck einer Bad Oeynhausener Stadtmeisterschaft, denn da tauchten TuS Lohe, RW Rehme und der FCO auf.



Spieler der Mannschaft „Germany And Friends“

 

 

 

 

„FCO Ruli“, die späteren Sieger.

 

 

 

 

 

Jean-Claude ordnet Defensivtaktik an.

Damit scheiterten „Germany And
Friends“ im Halbfinale.

Mit der 10 die „Weiße Perle“.

 

 

“FCO 2 – APEM”