Januar 2020

24. Januar 2020

Und schon wieder erreichen uns spannende Neuigkeiten aus Ruli:

Das 3-Kammern-System für die neuen Toiletten der Primarschule Ruli wird allmählich in seinen ganzen Ausmaßen erkennbar.

Die Absetzkammern werden 7m lang, 3m breit und auch 3m tief.

Der abschließende Sickerschacht hat eine Seitenlänge von jeweils 1,50m und wird unglaubliche 20 m tief.

   

Und alles wird in Handarbeit gebuddelt – was für eine tolle Leistung!

 

18. Januar 2020

Unglaublich was die Baumannschaft in Ruli schafft – jetzt sind auch die Gruben für das Drei-Kammern-System angelegt – und alles nur in Handarbeit, ganz ohne Bagger o.ä.

Im Gegensatz zur ursprünglichen Planung mit einem Flachdach wurde ein Satteldach über das komplette Gebäude errichtet und überdeckt jetzt auch die Seitenbereiche mit den Waschbecken und den Urinalen für die Jungen.


Bei der Konstruktion des Metalldaches setzten die Berufsschüler das Schweißgerät ein, mit dem in der Berufsschule ETR Schweißkurse durchgeführt werden – eine sehr nützliche Spende des katholischen Pastoralen Raumes WerreWeser.

 

14. Januar 2020

Im Januar geht es weiter voran mit dem Bau der Toiletten. Soeben erreichten uns die folgenden Bilder:

     

Die aktuelle Dachkonstruktion hat sich im Vergleich zur ursprünglichen Planung leicht geändert, die Toiletten bekommen jetzt ein durchgehendes Dach. Wer schon einmal eine Regenzeit in Ruanda erlebt hat, versteht den Grund für diese Änderung.

9. Januar 2020

Bad Oeynhausener Verein ermöglicht Toiletten in Schule in Ruanda

Der Verein Ikiraro dankt Spendern für die Hilfe beim Projekt in Ruli. Auch Schüler helfen bei der Umsetzung.

Artikel erschienen in der Neuen Westfälischen am 08.01.2020

www.nw-News.de

Den kompletten Artikel kannst du hier lesen:

Januar 2020 vor Ort in Ruli

Unglaublich, was die Schüler der Berufsschule schaffen – die Primarschüler freuen sich sicher schon auf die neuen Toiletten. Der Baufortschritt ist deutlich zu sehen!

Das Thema Sicherheit wird in Ruanda etwas lockerer gesehen als in Deutschland – und wir hoffen, dass das Gerüst hält….

2. Weihnachtstag 2019

Auch am 2. Weihnachtstag waren die Berufsschüler in Ruli fleißig und bauten am Fundament der neuen Toiletten weiter.

Eigentlich sind auch dort Ferien, aber die Schüler machen gerade ein Praktikum – sicher für den guten Zweck 🙂 Wir danken ihnen für ihren tollen Beitrag!

       

Weihnachten 2019

Wir wünschen allen Freunden, Unterstützern, Spendern und Interessierten ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute, Glück und Gesundheit für das nächste Jahr.

Auch in Ruli gibt es Grund zum Feiern, das Fundament wächst:

 

  

 

Dezember 2019

Es ist endlich soweit:

Dank der vielen Spenden und der tollen Unterstützung konnte der erste Teil der gesammelten Spenden für die neuen Toiletten der Primarschule nach Ruli überwiesen werden – wir danken euch recht herzlich!!!

Rechtzeitig vor Weihnachten beginnen jetzt die Arbeiten.

Die Schüler und Lehrer der Berufsschule stecken das Gelände für die neuen Toiletten ab und die Arbeiten für das Fundament beginnen in Kürze.

Wir halten euch hier auf dem Laufenden mit Infos und Bildern.
Die Bauzeit für die neuen Toiletten – wieder einmal unter dem Motto „Schüler helfen Schülern“ – soll ca. drei Monate betragen.

 

November 2019

Was für ein toller Erfolg – Die Band Harpyie aus Bad Oeynhausen hat ihr Roll-up Banner der letzten Tournee versteigert – und damit € 322 für Ikiraro erzielt!

Damit sind wir dem Ziel wieder ein Stück weiter gekommen.

Weitere Infos zu dem Projekt erschienen heute in der Neuen Westfälischen.

www.nw-news.de

Den Artikel könnt ihr hier lesen.

Dieses Bild gehört bald der Vergangenheit an – wir können mit dem Neubau der Toiletten bald beginnen!

Die Schüler der Primarschule in Ruli/Ruanda werden sich freuen.

Das Geld für die ersten zwei Bauabschnitte ist gesichert, es fehlt jedoch noch einiges an Vorbereitungen und Absprachen sowie finanziellen Mitteln zum Erreichen der veranschlagten Gesamtkosten von 11.500 €.

Damit wir unser Ziel schneller erreichen, haben wir auf betterplace ein Spendenprojekt über die Zielsumme von 4.500 € gestartet, bitte klickt hier, um zu dem Projekt zu gelangen.

Natürlich setzen wir auch weiterhin auf Spenden über unser Ikiraro e.V.-Konto DE 60 4905 1285 0008 3045 94 bei der Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica.

Wieder unter dem Motto „Schüler helfen Schülern“ werden die Maurerschüler der Berufsschule in Ruli die Arbeiten durchführen – dabei praktisch lernen und einen Gewinn für den weiteren Aufbau ihrer eigenen Schule erzielen, die auch von uns unterstützt wird.

Die Planung und Bauleitung für unser aktuelles Projekt liegen bei John, einem jungen Ingenieur, den wir schon seit seiner Kindheit kennen, als er im Waisenhaus Ruli aufwuchs.

Die neuen Toiletten werden nachhaltig gebaut, mit einem Dreikammersystem, und es wird auch endlich eine Behindertentoilette in der Primarschule geben.

Wir werden euch hier oder auf Facebook auf dem Laufenden halten.

 

Herzlichen Dank für eure Hilfe!