Nachhaltige Hygiene – Toiletten für die Primarschule Ruli

Juli 2020

22. Juli 2020
Neue Toilettenanlage für Schüler in Ruanda fertig. 

Artikel erschienen in der Neuen Westfälischen am 22.07.2020.

Den kompletten Artikel kannst du hier lesen:

20200722_Neue Westfälische

16. Juli 2020 
Nach der Fertigstellung des neuen Toilettengebäudes für die Primarschule Ruli gaben wir vom Verein Ikiraro einige Getränke und Fleischspieße für die fleißigen Helfer aus – leider nur aus der Ferne. Eigentlich würden wir heute mit gepackten Koffern voller Vorfreude zu Hause sitzen und morgen nach Ruli fliegen…eigentlich….
Jetzt erreichten uns die Fotos der kleinen Feier am letzten Samstag in Ruli.
   
Eine extra für den Zweck geschlachtete Ziege lieferte die Brochetten zum Mützig.
Die Corona-Maßnahmen wurden mit Hilfe von verschiedenen Maßnahmen dabei natürlich berücksichtigt.
Bei der Begehung der neuen Toiletten u.a. mit den Lehrkräften der Primarschule wurden noch kleine Verbesserungsvorschläge gemacht wie z.B. die Anbringung von Schriftzügen „Mädchen“ und „Jungen“ über den Eingängen – da hätten wir natürlich auch schon vorher drauf kommen können…..
Wir lassen jetzt nur noch kurzfristig den neuen Wassertank aufstellen und anschließen – dann ist alles vorbereitet für den Beginn des Schulbetriebs im September.
So wird der Tank etwa aussehen:
6. Juli 2020
Nur noch ein letzter Schritt steht aus…
Es muss noch ein Wassertank aufgestellt und angeschlossen werden, damit die notwendige Wasserversorgung für die Toiletten auch in der Trockenzeit sichergestellt ist.
Am letzten Samstag wurden aber für das Toilettengebäude der Primarschule in Ruli die letzten Arbeiten durchgeführt.
Unsere Freunde und Partner vor Ort haben wirklich eine tolle Arbeit geleistet.
Die neuen Toiletten sind sehr farbenfroh gestaltet und wurden insbesondere im Hinblick auf die Hygiene vorbildlich gestaltet.
   

Juni 2020

25. Juni 2020

Es ist fast vollbracht!
Es kann sich nur noch um wenige Tage handeln, dann ist der Bau des neuen Toilettengebäudes für die Primarschule Ruli abgeschlossen. Die fleißigen Helfer – zum größten Teil Schüler der Berufsschule ETR aus Ruli – arbeiten unermüdlich – trotz der Corona Krise!
Auf den neuesten Fotos seht ihr die neuen Hocktoiletten im gefliesten Raum, ein gefliestes Urinal, Waschbecken usw – alles leicht zu säubern und hygienisch – was gerade in der aktuellen Zeit unglaublich wichtig ist!

   

 

 

2. Juni 2020

Endspurt auf der Baustelle in Ruli: die Berufsschüler unserer Partnerschule ETR legend die Fliesen in den neuen Toiletten für die Schüler der Primarschule in Ruli.
Das Projekt „Schüler helfen Schülern“ – Hilfe zur Selbsthilfe – wird hier sehr gut gelebt! Wir freuen uns sehr über die Fortschritte und danken allen fleißigen Helfern vor Ort!

 

     

Mai 2020

19. Mai 2020

Auch in Ruanda wurden die Maßnahmen in der Corona-Krise etwas gelockert und die letzten Bauarbeiten an der Toilettenanlage können beginnen.

Von außen sehen die neuen Toiletten der Primarschule Ruli schon sehr gut aus, innen muss aber noch einiges getan werden.

In dieser Woche geht es mit den Fliesenarbeiten weiter.

1. Mai 2020

Endlich kann es auf der Baustelle weitergehen.

Am 30. April wurden in Ruanda die Anti-Corona-Maßnahmen etwas gelockert.

In den Distrikten außerhalb Kigalis darf in vielen Bereichen wieder gearbeitet werden – und auch auf dem Bau.
John, unser Bauleiter, geht davon aus, dass die Restarbeiten zur Fertigstellung der neuen Toiletten für die Primarschule Ruli schnell wieder starten können – auch wenn die Schüler noch bis September zu Hause bleiben sollen – diese Regel gilt landesweit für alle Schüler.

Auf der Baustelle müssen selbstverständlich die aktuell üblichen Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen befolgt werden:

  • nicht mehr Arbeiter als nötig
  • keine Gruppenbildung
  • ausreichend Abstand halten
  • Masken tragen
  • regelmäßig die Hände waschen

Nach offiziellen Angaben gibt es in Ruanda – Stand 30.4.2020 – 243 Covid-19-Infizierte, jedoch wohl bisher keine Todesfälle. 104 Personen sind bereits wieder genesen. In Ruli gibt es nach wie vor keine bekannten Covid-19-Infektionen.

Wir hoffen, dass es weiterhin so bleibt!

 

April 2020

5. April 2020

Bald ist es soweit – nur noch die Fliesen der neuen Toiletten fehlen!

Aber aktuell stehen aufgrund der Corona-Krise die Arbeiten auf der Baustelle der neuen Toiletten für die Primarschule in Ruli erst einmal still.

Auch in Ruanda gibt es sehr strikte Ausgangsbeschränkungen. Gerade erst heute früh hat Alphonse – der Schulleiter der Primarschule – aus Ruli geschrieben, dass sie dort alle zu Hause sind. Zum Glück gibt es bisher keinerlei Corona-Fälle in Ruli – wir drücken euch ganz fest die Daumen, dass ihr alle gesund durch diese schlimme Zeit kommt.

Für unseren Freund und Bauleiter John steht aktuell Home-Office auf dem Programm.

Und zwischendurch genießt John die Zeit mit den dreijährigen Zwillingen Teila und Tekla und hilft seiner Ehefrau Bernadette, die erst in der vorigen Woche die kleine Rosa Tilly geboren hat. Wir gratulieren herzlich zum neuen Familienmitglied!

   

März 2020

20. März 2020

Auch in dieser schwierigen Zeit gibt es schlechte sowie auch gute Neuigkeiten.

Das Corona-Virus hat mittlerweile auch Ruanda erreicht – zum Glück bisher nur mit sehr wenigen Fällen. Allerdings wurden dort direkt die Schulen und Universitäten geschlossen und die Grenzen fast geschlossen. Es gibt aktuell keine Passagierflüge mehr von und nach Ruanda – bis zum 20. April.

Wir sind ständig im Kontakt mit unseren Freunden in Kigali und Ruli.

Aber trotz dieser schwierigen Lage gehen die Bauarbeiten in Ruli weiter – und die Toiletten sind fast fertig:

   

Die Kammern sind fertig und bereits abgedeckt.

   

Wir danken den fleißigen Helfern vor Ort, dass sie auch jetzt noch am Werk sind!

 

3. März 2020

Nachdem der Rohbau fertig ist, geht es jetzt an die Innenausstattung:

    

Die Wände wurden erst verputzt und werden nun hell und freundlich gestrichen. Die Abflussrohre vor den einzelnen Toiletten sind auch deutlich erkennbar.

Jetzt fehlt den Toiletten noch das „Innenleben“ – doch auch daran wird gearbeitet: die Bodenplatten der einzelnen Toilettenkabinen werden gegossen.

   

Februar 2020

14. Februar 2020

Happy Valentine – wie auf den folgenden Bildern zu sehen ist, wird in Ruli nicht nur gefeiert sondern fleißig weitergebaut.

  

Die Installationen beginnen und die ersten Leitungen und Abflüsse sind zu erkennen.

   

8. Februar 2020

Die Maurer in Ruli sind wirklich unermüdlich am Werk:

  

Man kann auf den folgenden Bildern auch schon sehr gut die unterschiedlichen Höhen der Aussparungen für die Rohre des 3-Kammern-Systems erkennen:

  

5. Februar 2020

Trotz des starken Regens, der aktuell in Ruanda stellenweise zu sehr großen Überschwemmungen führt, geht es auf der Baustelle weiter.

Die drei Klärkammern werden weiter ausgebaut.

  

Der Sickerschacht ist auch schon auf 20 m Tiefe ausgehoben und wurde zur Sicherheit sofort mit einer Betondecke versehen.

Januar 2020

29. Januar 2020

Kurz vor Monatsende haben uns wieder neue Fotos aus Ruli erreicht. Trotz der Regenzeit in Ruanda gehen die Bauarbeiten in großen Schritten weiter.

Das Fundament für die Absetzkammern ist jetzt dran.

    

Die Leitern und die Arbeitssicherheit passen sicherlich nicht zum deutschen Standard – aber die Arbeiten gehen dafür viel schneller voran als auf so mancher Baustelle in Deutschland 🙂

24. Januar 2020

Und schon wieder erreichen uns spannende Neuigkeiten aus Ruli:

Das 3-Kammern-System für die neuen Toiletten der Primarschule Ruli wird allmählich in seinen ganzen Ausmaßen erkennbar.

Die Absetzkammern werden 7m lang, 3m breit und auch 3m tief.

Der abschließende Sickerschacht hat eine Seitenlänge von jeweils 1,50m und wird unglaubliche 20 m tief.

   

Und alles wird in Handarbeit gebuddelt – was für eine tolle Leistung!

 

18. Januar 2020

Unglaublich was die Baumannschaft in Ruli schafft – jetzt sind auch die Gruben für das Drei-Kammern-System angelegt – und alles nur in Handarbeit, ganz ohne Bagger o.ä.

Im Gegensatz zur ursprünglichen Planung mit einem Flachdach wurde ein Satteldach über das komplette Gebäude errichtet und überdeckt jetzt auch die Seitenbereiche mit den Waschbecken und den Urinalen für die Jungen.


Bei der Konstruktion des Metalldaches setzten die Berufsschüler das Schweißgerät ein, mit dem in der Berufsschule ETR Schweißkurse durchgeführt werden – eine sehr nützliche Spende des katholischen Pastoralen Raumes WerreWeser.

 

14. Januar 2020

Im Januar geht es weiter voran mit dem Bau der Toiletten. Soeben erreichten uns die folgenden Bilder:

     

Die aktuelle Dachkonstruktion hat sich im Vergleich zur ursprünglichen Planung leicht geändert, die Toiletten bekommen jetzt ein durchgehendes Dach. Wer schon einmal eine Regenzeit in Ruanda erlebt hat, versteht den Grund für diese Änderung.

9. Januar 2020

Bad Oeynhausener Verein ermöglicht Toiletten in Schule in Ruanda

Der Verein Ikiraro dankt Spendern für die Hilfe beim Projekt in Ruli. Auch Schüler helfen bei der Umsetzung.

Artikel erschienen in der Neuen Westfälischen am 08.01.2020

www.nw-News.de

Den kompletten Artikel kannst du hier lesen:

Januar 2020 vor Ort in Ruli

Unglaublich, was die Schüler der Berufsschule schaffen – die Primarschüler freuen sich sicher schon auf die neuen Toiletten. Der Baufortschritt ist deutlich zu sehen!

Das Thema Sicherheit wird in Ruanda etwas lockerer gesehen als in Deutschland – und wir hoffen, dass das Gerüst hält….

2. Weihnachtstag 2019

Auch am 2. Weihnachtstag waren die Berufsschüler in Ruli fleißig und bauten am Fundament der neuen Toiletten weiter.

Eigentlich sind auch dort Ferien, aber die Schüler machen gerade ein Praktikum – sicher für den guten Zweck 🙂 Wir danken ihnen für ihren tollen Beitrag!

       

Weihnachten 2019

Wir wünschen allen Freunden, Unterstützern, Spendern und Interessierten ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute, Glück und Gesundheit für das nächste Jahr.

Auch in Ruli gibt es Grund zum Feiern, das Fundament wächst:

 

  

 

Dezember 2019

Es ist endlich soweit:

Dank der vielen Spenden und der tollen Unterstützung konnte der erste Teil der gesammelten Spenden für die neuen Toiletten der Primarschule nach Ruli überwiesen werden – wir danken euch recht herzlich!!!

Rechtzeitig vor Weihnachten beginnen jetzt die Arbeiten.

Die Schüler und Lehrer der Berufsschule stecken das Gelände für die neuen Toiletten ab und die Arbeiten für das Fundament beginnen in Kürze.

Wir halten euch hier auf dem Laufenden mit Infos und Bildern.
Die Bauzeit für die neuen Toiletten – wieder einmal unter dem Motto „Schüler helfen Schülern“ – soll ca. drei Monate betragen.

 

November 2019

Was für ein toller Erfolg – Die Band Harpyie aus Bad Oeynhausen hat ihr Roll-up Banner der letzten Tournee versteigert – und damit € 322 für Ikiraro erzielt!

Damit sind wir dem Ziel wieder ein Stück weiter gekommen.

Weitere Infos zu dem Projekt erschienen heute in der Neuen Westfälischen.

www.nw-news.de

Den Artikel könnt ihr hier lesen.

Dieses Bild gehört bald der Vergangenheit an – wir können mit dem Neubau der Toiletten bald beginnen!

Die Schüler der Primarschule in Ruli/Ruanda werden sich freuen.

Das Geld für die ersten zwei Bauabschnitte ist gesichert, es fehlt jedoch noch einiges an Vorbereitungen und Absprachen sowie finanziellen Mitteln zum Erreichen der veranschlagten Gesamtkosten von 11.500 €.

Damit wir unser Ziel schneller erreichen, haben wir auf betterplace ein Spendenprojekt über die Zielsumme von 4.500 € gestartet, bitte klickt hier, um zu dem Projekt zu gelangen.

Natürlich setzen wir auch weiterhin auf Spenden über unser Ikiraro e.V.-Konto DE 60 4905 1285 0008 3045 94 bei der Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica.

Wieder unter dem Motto „Schüler helfen Schülern“ werden die Maurerschüler der Berufsschule in Ruli die Arbeiten durchführen – dabei praktisch lernen und einen Gewinn für den weiteren Aufbau ihrer eigenen Schule erzielen, die auch von uns unterstützt wird.

Die Planung und Bauleitung für unser aktuelles Projekt liegen bei John, einem jungen Ingenieur, den wir schon seit seiner Kindheit kennen, als er im Waisenhaus Ruli aufwuchs.

Die neuen Toiletten werden nachhaltig gebaut, mit einem Dreikammersystem, und es wird auch endlich eine Behindertentoilette in der Primarschule geben.

Wir werden euch hier oder auf Facebook auf dem Laufenden halten.

 

Herzlichen Dank für eure Hilfe!